Pflasterarbeiten - Kellerwandisolierung

 

Egal ob Sie eine einfache Abdichtung wünschen oder Ihren Keller in einen Wohnraum umwandeln möchten, seien Sie gewiss, nur eine fachmännisch angebrachte und durchgeführte Außenwandisolierung sorgt für einen gut abgedichteten Keller und ein angenehmes Wohnklima.

Ablauf der Kellerwandisolierung:

  • Zuerst müssen die schadhaften Wände freigelegt werden und nötigenfalls muss auch ein Bodenaustausch vorgenommen werden.
  • Es muss überprüft werden, ob vorhandene Durchbrüche fachgerecht ausgeführt worden sind und gegebenenfalls müssen diese ausgebessert werden.
  • Es muss eine Überprüfung der Sockelkehle vorgenommen werden, um eventuell schadhafte Stellen auszubessern.
  • Es muss eine Austrocknungszeit eingehalten werden.
  • Anschließend wird in mehreren Arbeitsgängen eine neue Isolierung auf die Kellerwand aufgebracht.
  • Um die Isolierung nicht zu verletzen, wird dann noch ein Schutz gegen mechanische Beanspruchung angebracht.
  • Am Ende wird dann der Graben wieder mit wasserdurchlässigem Boden angefüllt.

Pflasterbau Bassum

Rudolf Sontowski

Hoch-Tiefbautechnik

Leipziger Straße 45

D-27211 Bassum

Fon  +49 (0) 42 41 / 51 08

Mobil  +49 (0) 1 74 / 74 83 438

eMail

© 2018. All rights reserved. Webseitenbetreuung: www.defort.de, Bassum